Inntaler Höhenweg

14.08.2022 - 19.08.2022
Bergwanderung
Inntaler Höhenweg

Der "Inntaler Höhenweg" folgt sechs Tage der 2000er Höhenlinie hoch überm Inntal nach Osten, vom Patscherkofel zum Kellerjoch. Zwischen 1800 und 2800 m zieht der "Inntaler" durch die weitgehend unberührte, einsame Berglandschaft der Tuxer Alpen. Fünf Tuxer Hütten laden zur Rast und zum Übernachten ein.

 

Voraussetzungen:

Gehen auf markierten Wegen und Steigen. Teilweise über Blockwerk.Schwindelfreiheit und Trittsicherheit werden vorausgesetzt. Kondition für Tagesetappen bis zu 8,5 Stunden und bis zu 1000 Hm im Aufstieg und 1350 Hm im Abstieg erforderlich.

Schwierigkeit: schwer
Bitte beachten Sie die Informationen zur Schwierigkeitsbewertung
Kondition: mittel
Ausrüstungsklasse: A
Die entsprechenden Ausrüstungsgegenstände entnehmen Sie bitte der Ausrüstungsliste
Zusätzliche Ausrüstung:

Teleskopstöcke werden empfohlen

Unterkunft:

Glungezer Hütte, Lizumer Hütte, Weidener Hütte, Rastkogel Hütte, Kellerjoch. Hütte.

Leistungen:

Organisation und Leitung. An-und Rückreise mit der Bahn und  Bus.

Organisation:

Karl-Heinz Griesinger   
Karin D`Ettorre

Kontaktdaten Organisator:
Karl-Heinz Griesinger , 07389 490 , karl-heinz.griesinger@dav-reutlingen.de
Anmeldeschluss: 04.06.2022
Max. Teilnehmerzahl: 10
Min. Teilnehmerzahl: 6
Downloads:
Onlineanmeldung
Logo Tramperhaus
Logo Kletterzentrum
Logo Summit