Tourismusbüro Klösterle:
Unser Partner in Klösterle

www.kloesterle.com
info@kloesterle.com

Tel.: +43 (0)5582 777
Fax: +43 (0)5582 590

Eine 8-Hütten-Tour durch das Verwall. Alle Informationen zur klassischen Verwall-Runde findet Ihr auf verwall.de

Hütten-Bewertung

Die Bewertungen der Kaltenberghütte im Hüttentest. Ihr könnt die Hütte selber bewerten.
Wir freuen uns über Deine Meinung!

Unser Hüttenwirt  Markus Kegele betreibt in Stuben das Hotel Mondschein. Schaut doch mal vorbei!

Die Kaltenberghütte

Wächterin über dem Klostertal: Bewirtschaftete Hütte im hinteren Klostertal.

Hüttenseite: www.kaltenberghuette.at

ACHTUNG: Das Winterlager ist erst ab 30.11.2018 zur Nutzung geöffnet

Online-Reservierung

» Zur Reservierung für die Kaltenberghütte

Die Reservierung ist aus technischen Gründen nur online und mit Kreditkarte (Visa-Mastercard) - zur Hinterlegung der Anzahlung 10€/Person/Tag - möglich .

Winter: Leider ist es aus technischen Gründen nicht möglich ohne Kreditkartenhinterlegung zu reservieren. Der Betrag wird jedoch niemals belastet. Wer das nicht möchte, bitte eine Reservierungsmail an : alpenverein@dav-reutlingen.de senden.

Sommer:In Ausnahmefällen bitte unter info@kaltenberghuette.at anmelden- die Anzahlung wird dann per Mail/Überweisung angefordert. Die Bearbeitung kann jedoch einige Tage dauern.

Bis zum Geldeingang besteht kein Reservierungsanspruch.

Kategorie I, bewirtschaftete Hütte, Lage: auf 2089 m

Schlafplätze: Zimmerlager: 30, Matratzenlager: 24
Winterraum mit 14 Schlafplätzen
Bewirtschaftet je nach Witterung von Mitte/Ende Juni bis Ende September/Anfang Oktober.

Die wichtigsten Informationen zur Kaltenberghütte

findest Du auch im Hütten-Flyer (PDF, 780 KB)

» Preise
» Bildergalerie
» Anreise und Zustieg
» Touren und Aktivitäten
» Kontakt: Hüttwenwirt und Hüttenwart

Die Kaltenberghütte ist eine von insgesamt sieben Stützpunkthütten der Verwall-Runde.
Hoch über dem Klostertal, an der Westrampe der Arlbergpaßstraße, liegt unsere Hütte auf 2089m. In luftig freier Balkonlage bieten sich schöne Ausblicke in das Klostertal und zu den gegenüber liegenden Gipfeln des Lechquellengebirges. Etwa 5 Minuten hinter der Hütte liegt auf einem kleinen Plateau ein schöner, klarer Gebirgssee, der bei warmem Wetter sogar zum Baden einlädt. Besonders schöne Augenblicke sind die Sonnenuntergänge, die man von der Terrasse aus genießen kann.

Von der Hütte aus gibt es zahlreiche Wanderungen verschiedener Schwierigkeitsgrade, wobei die Krönung der Kaltenberg darstellt; s. Touren und Aktivitäten.

Kinderfreundliche Hütte

Vom DAV-Hauptverein wurde unsere Hütte als "Kinderfreundliche Hütte" ausgezeichnet, weil sie für Kinder ideale Bedingungen bietet. Unweit der Hütte befindet sich ein Klettergarten mit gesicherten Routen für die Kleinen. Dort können sie sich ohne Gefahren austoben und spielerisch in den Bergen bewegen. Spielen an den Wasserstellen, Pferde beobachten oder Pflanzen bestimmen ...der größte Spielplatz ist die Natur.

So schmecken die Berge!

Auch auf der Kaltenberghütte kommen nur die besten Speisen und Getränke auf den Tisch. Ein Großteil der Zutaten stammt regional aus einem Umkreis von 50 Kilometern – und möglichst aus ökologischer Berglandwirtschaft.  Es gilt: so lokal und regional wie möglich.

Das Bergwetter an der Kaltenberghütte: Zur Wettervorhersage für Lech

Übernachtungs-/Verpflegungspreise:

Neue Preise ab Dezember 2018:

Für Mitglieder:

 Erwachsene19 - 25 J.7 - 18 J.bis 6 J.
Mehrbettzimmer18,- €18,- €9,- €6,- €
2-Bettzimmer25,- €25,- €12,- €6,- €
Matratzenlager12,- €10,- €6,- €0,- €
Bergsteigeressen8,- €8,- €8,- €8,- €
Teewasser (1l)3,- €3,- €3,- €3,- €

 

Für Nichtmitglieder:

 Erwachsene19 - 25 J.7 - 18 J.bis 6 J.
Mehrbettzimmer   28,- €28,- €19,- €10,- €
Matratzenlager22,- €20,- €16,- €6,- €

Kaltenberghütte Winterraum - Winternutzung:

ACHTUNG: Das Winterlager ist erst ab 30.11.2018 zur Nutzung geöffnet

14 Schlafplätze im Matratzenlager Zugang nur mit AV-Schlüssel.

Preise siehe Matratzenlager
Der AV Schlüssel ist immer über die eigene Sektion erhältlich.
Für den DAV Reutlingen im Tramperhaus www.tramperhaus.de - Tel. 07121 330786

Ausstattung:

Wolldecken, Herd, Brennmaterial (Holz), Kochtöpfe, Pfannen, Teller, Tassen, Gläser, Besteck, Kannen, Bio-Klo

Im Sommer Teil der bewirtschafteten Hütte- keine Selbstversorgung.

Bildergalerie

Anreise

Mit dem Zug: Bis Langen oder St. Anton am Arlberg.
Zielbahnhof: Langen am Arlberg, St. Anton am Arlberg

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln planen (ÖBB)

Mit dem PKW: Vom Bodensee in Richtung Arlberg/Innsbruck bzw. von Innsbruck/Landeck in Richtung Arlberg/Bodensee.

Zustieg

Talorte:

Zustiege:

  • Langen über Bludenzer Almen: Gehzeit 3 ½ Stunden
  • Stuben über Stubener-See-Weg: Gehzeit 3 Stunden
  • Alpe Rauz: Gehzeit 2 Stunden
  • St. Christoph über Paul-Bantlin-Weg: Gehzeit 2 ½ Stunden
  • St. Christoph über Berggeistweg: Gehzeit 4 Stunden

 

Koordinaten

UTM:
32T
Ost: 0586719
Nord: 5219043
Kartendatum: WGS84

Geographisch:
Längengrad: 10°08'36''
Breitengrad: 47°07'09''

Touren

Viele Touren rund um die Kaltenberghütte findest Du auf alpenvereinaktiv.com

Gipfel:

  • Maroiköpfe (Normalweg); Höhe: 2529m Gehzeit: 1,5 Stunden
  • Maroiköpfe über Bantlingrat I; Höhe: 2529m Gehzeit: 1,5 Stunden
  • Krachenspitze; Höhe: 2685m Gehzeit: 2,5 Stunden
  • Stubener Albonakopf (weglos!); Höhe: 2654m Gehzeit: 1,5 Stunden
  • Kaltenberg; Höhe: 2896m Gehzeit: 3-4 Stunden

Übergänge:

  • Krachel (2650m) - Gstansjoch (2548m) - Konstanzer Hütte (1708m). Gehzeit: 6 Stunden.
  • Untere Bludenzer Alm (1546m) - Stubener Weg - Neue Reutlinger Hütte (2397m). Gehzeit: 4 - 5 Stunden

Klettern:

  • Rund um die Kaltenberghütte gibt es etliche neu eingerichtete Klettergärten. Informationen und Schwierigkeitsbewertungen findest Du im PDF Klettern rund um die Kaltenberghütte (1,2 MB).

Skitour:

  • Bergstation Albonagrat – Maroiköpfe – Maroital – Kaltenberg – Krachelspitze – Bludenzer Almen – Langen (7-8 Stunden, Aufstiege 1260 Hm, Abfahrten 2600 Hm)

Die Beschreibung dieser Skitour: Skitour auf den Kaltenberg (PDF - 300 kB)
Quelle: Zeitschrift Bergsteiger 3/2004

Führer und Karten:

  • AV-Führer „Verwallgruppe“, Verlag Rother
  • Wanderführer „Arlberg-Paznaun“, Verlag Rother
  • Literatur zum Gebiet: AVF Verwallgruppe

Alpenvereinskarten:

  • Verwallgruppe Nr. 28 1:50.000
  • AV 3/2, 28/2, FB 351, 372, ÖK 2225

Wanderkarten:

  • M 1:50 000 Freytag & Berndt
  • WK 372 Kompass, Nr. 33

Kontakt: Anschrift, Hüttenwirt und Hüttenwart

Anschrift:
A-6754 Stuben am Arlberg

Kontakt:
Tel: +43 (0)5582-790 (Hütte)
Tel.: +43 (0)664-5507500 (mobil)   

E-Mail: info@kaltenberghuette.at

Hüttenwirt:
Markus Kegele

Referent für Hütten und Wege sowie Hüttenwart:

Hans-Martin Haas: E-Mail: hans-martin.haas@dav-reutlingen

Tel. +49-7121-330940 (Geschäftstelle)

News zu den Hütten

Nach anderthalbjähriger Planung ist nach zweiwöchiger Bauzeit die neue Trockentoilette mit Abwasserrieselgraben auf der Neuen Reutlinger Hütte... ...mehr lesen
Die Kaltenberghütte erstrahlt in neuem Glanz. Nach einer Bauzeit von nur 2,5 Monaten konnten wir Ende Juli das neue Nebengebäude und die neu... ...mehr lesen
Dank des tollen Frühjahrswetters ist der 4 Meter hohe Schnee nahezu komplett abgetaut und die Bauarbeiten auf der Kaltenberghütte laufen wieder auf... ...mehr lesen
Logo Erima
Logo Tramperhaus
Logo Kletterzentrum
Logo Summit