"Zackige" Palagruppentour

12.09.2020 - 18.09.2020
Plätze frei
Bergwanderung

7 - Tageswanderung von Hütte zu Hütte durch die südlichsten Dolomiten im Palagebirge bei San Martino di Castrozza.

 

"Zackige" Palagruppentour

Die Pala-Gruppe, die am Südrand der westlichen Dolomiten liegt, hebt sich mit ihren großartigen und kühnen Felsbauten, wie sie typisch für die Dolomiten sind, deutlich von der umliegenden Gebirgslandschaft ab. Dieses ausgedehnte Felsmassiv wird von zahlreichen Tälern und Pässen begrenzt. Wir werden in 7 Tagen dieses eindrucksvolle Gebirgsmassiv durchwandern.Starten werden wir unsere Tour am Passo di Rolle. Die Berggipfel werden knapp unter 3000 hm liegen. Unsere Stützpunkte werden unter anderem die Hütten Pedrotti / Rosetta, Pradidali und Treviso im Valle Canali sein, die uns mit ihrem südlichen Flair empfangen und bewirten werden.

 

Voraussetzungen:

Schmale Wege, oft steil und mit absturzgefährlichen Passagen. Kurze weglose Abschnitte, kurze drahtseilgesicherte Passagen und kurze einfache Kletterstellen, die den Gebrauch der Hände erfordern, können vorkommen.

Zusätzlich: Sicheres Gehen auf schmalen Trittpfaden und in weglosem Gelände, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Bergerfahrung ist Vorraussetzung.

Tagesetappen bis zu 6 bis 7 Stunden. Höhenmeter zwischen 500 und 1300 hm.

Schwierigkeit: mittel
Bitte beachten Sie die Informationen zur Schwierigkeitsbewertung
Kondition: groß
Ausrüstungsklasse: A
Die entsprechenden Ausrüstungsgegenstände entnehmen Sie bitte der Ausrüstungsliste
Unterkunft:

Berghütten und Pensionen.

Leistungen:

Organisation und Führung der Touren.

An- und Abreise mit Privat-PKW, in Fahrgemeinschaften.

Organisation:

Karin D'Ettorre, Inge Schumacher

Kontaktdaten Organisator:
Karin D'Ettorre , +49 177 6892331 , karin.dettorre@dav-reutlingen.de
Inge Schumacher , +49 157 84621728 , inge.schumacher@dav-reutlingen.de
Anmeldeschluss: 08.08.2020
Max. Teilnehmerzahl: 12
Min. Teilnehmerzahl: 6
Downloads:
Onlineanmeldung
Logo Tramperhaus
Logo Kletterzentrum
Logo Summit