Wandern nach (Brust-) Krebs

05.07.2018 - 07.07.2018
Bergwanderung

Eine Kooperation des DAV-Reutlingen mit dem Brustzentrum der Frauenklinik Reutlingen Kraft schöpfen in der Natur und in den Bergen

Wandern nach (Brust-) Krebs

Eine Kooperation des DAV-Reutlingen mit dem Brustzentrum der Frauenklinik Reutlingen Kraft schöpfen in der Natur und in den Bergen Mit Frauen, die in den letzten 1-2 Jahren an Brustkrebs erkrankt sind und eine Chemotherapie erhalten haben, möchten wir eine mehrtägige Wanderung auf die Kaltenberghütte in Verwall unternehmen. Es stehen sowohl alpine Ziele zur Auswahl, aber auch kleinere Wanderungen rund um die Kaltenberghütte mit Möglichkeiten, Natur sinnlich zu erleben. Die Teilnehmerinnen bestimmen mit, welche Wanderziele in Angriff genommen werden. Ausreichend Zeit für Erholungspausen ist jeweils eingeplant. Gutes Essen und abendliches Beisammensein runden die Tage ab. Vorbesprechung: Freitag, 20.04.2018 mit kleiner Wanderung zum Wanderheim Rossberg, Treffpunkt: Wanderparkplatz Rossbergwiesen 16 Uhr

 

Voraussetzungen:

min. 300 Hm Aufstieg und Abstieg, Gehzeit 3 Std. oder mehr, angepasst an die Leistungsfähigkeit der Teilnehmerinnen

Schwierigkeit: leicht
Bitte beachten Sie die Informationen zur Schwierigkeitsbewertung
Kondition: gering
Ausrüstungsklasse: A
Die entsprechenden Ausrüstungsgegenstände entnehmen Sie bitte der Ausrüstungsliste
Unterkunft:

Kaltenberghütte (DAV-Hütte bewirtschaftet), Zimmerlager mit 4 Betten

Leistungen:

Organisation und Leitung, Anreise in Kleinbussen

Organisation:

Dorothee Stengel, Ute Bauer, Martina Negwer

Kontaktdaten Organisator:
Dorothee Stengel , 07072/923472 , dorothee.stengel@gmx.de
Anmeldeschluss: 13.04.2018
Max. Teilnehmerzahl: 12
Min. Teilnehmerzahl: 6
Downloads:
Logo Tramperhaus
Logo Kletterzentrum
Logo Summit