Vom Wiesfels ins Gebirge

05.07.2019 - 07.07.2019
Klettern alpin

In dieser zweigeteilten Ausfahrt wird ein Teil der Gruppe neue Routen an der Neuen Reutlinger Hütte (NRH) einbohren. Hier ist selbstständige Klettererfahrung im Gebirge und das Nutzen von beweglichen Sicherungsmitteln vorausgesetzt.

Ein zweiter Teil der Gruppe (und hier sind in erster Linie Jugendliche angesprochen) wird gemeinsam erste Erfahrungen im Gebirge erleben.

Gemeinsamer Aufstieg zur NRH, Samstag und Sonntag Aktivitäten am Fels mit gemeinsamer kulinarischer und gesellschaftlicher Gestaltung

 

Voraussetzungen:

Selbstständige Klettererfahrung im Gebirge und das Nutzen von beweglichen Sicherungsmitteln. 

Schwierigkeit: Zugang zur Hütte leicht; Bergtour nach Anforderungen der Gruppe zw. UIAA 3-6

Schwierigkeit: mittel
Bitte beachten Sie die Informationen zur Schwierigkeitsbewertung
Kondition: mittel
Ausrüstungsklasse: F
Die entsprechenden Ausrüstungsgegenstände entnehmen Sie bitte der Ausrüstungsliste
Unterkunft:

Selbstversorgerhütte Neue Reutlinger Hütte

Leistungen:

Begleitung durch Trainer C Arnold Kaltwasser und Bergführer Fritz Miller

Kontaktdaten Organisator:
Arnold Kaltwasser , +49 170 2393883 , arnold.kaltwasser@dav-reutlingen.de
Anmeldeschluss: 10.05.2019
Max. Teilnehmerzahl: 6
Min. Teilnehmerzahl: 4
Downloads:
Logo Erima
Logo Tramperhaus
Logo Kletterzentrum
Logo Summit