Neu! Unsere Aktiv-Börse

Rohrmoos

28.06.24 - 30.06.24
Warteliste
Bergwandern
Ausfahrtnummer: BW47
Bergwandern für die Seele (Inklusionsprojekt mit dem TSV Lustnau, Tübingen) im idyllischen Weiler Rohrmoos inmitten des Naturschutzgebietes
Rohrmoos

Inmitten des Starzlachtales, das auch Rohrmoostal genannt wird, liegt der idyllische Weiler Rohrmoos, der lediglich aus zwei bewirtschafteten Ställen, einigen alten, von Privatleuten bewohnten Forsthäusern und dem Berggasthaus besteht. In die abgelegene Siedlung, die zu Oberstdorf gehört, gelangt man über den Ortsteil Tiefenbach. Eine mautpflichtige Privatstraße führt direkt ins paradiesische Naturschutzgebiet, das sich heute noch genau so präsentiert wie vor 100 Jahren. Das Rohrmoostal ist ein Paralleltal zum Balderschwanger Tal und zieht sich entlang der Gottesackerwände bis nach Sibratsgfäll. Zum wiederholten Male bieten wir dieses gemeinsame Projekt an, um auch Menschen mit leichten Beeinträchtigungen (psychischen oder konditionellen) das Bergerleben umfassend zu ermöglichen.

 

Voraussetzungen:

Gehen auf markierten Wegen und Steigen. Die Wandertouren können wir an verschiedene Konditionen anpassen: von steilen Aufstiegen über fast ebene Spazierwege bietet das Tal Etliches. 

Schwierigkeit: leicht
Bitte beachten Sie die Informationen zur Schwierigkeitsbewertung
Kondition: mittel
Ausrüstungsklasse: A
Die entsprechenden Ausrüstungsgegenstände entnehmen Sie bitte der Ausrüstungsliste
Unterkunft:

Berggasthaus Rohrmoos (berggasthaus-rohrmoos.com) 

Anreise mit: ÖV
Kosten:

70,- Euro

Die Kosten beinhalten den Organisationsbeitrag incl. Bearbeitungsgebühr. Weitere Kosten für Übernachtung incl. Anzahlung, Verpflegung und Fahrtkosten etc. fallen an. Weitere Informationen erhalten Sie von den Ausfahrtsverantwortlichen.

Leistungen:

Organisation und Leitung

Kosten, die von den Teilnehmer*innen (TN) noch zu tragen sind: 

Unterkunft: ÜN/F im DZ pro Nacht 55 Euro (Stand 2023)

Fahrtkosten ÖV: Gruppenticket erst Anfang 2024 buchbar. Die Kosten pro TN hängt von der TN-Zahl ab abzüglich Sektionszuschuss: Die Sektion Reutlingen fördert im Rahmen des Klimaschutzbudgets Ausfahrten, die mit dem ÖV durchgeführt werden. 

Stornokosten: orientieren sich an den Bedingungen im Berggasthof, allg. im DAV und der Deutschen Bahn.

 

Organisation:

Inge Schumacher und Sibylle Hornberger

Kontaktdaten Organisator:
Inge Schumacher , +4915784621728 , inge.schumacher@dav-reutlingen.de
Anmeldeschluss: 30.04.24
Max. Teilnehmerzahl: 6
Min. Teilnehmerzahl: 4
Downloads:
Logo Tramperhaus
Logo Kletterzentrum
Logo Summit