Lawinensicherheitstraining für Ski- und Schneeschuhgeher

07.02.2020 - 09.02.2020
Skitour

Lawinensicherheitstraining für Ski- und Schneeschuhgeher

Lawinensicherheitstraining für Ski- und Schneeschuhgeher

Ski- und Schneeschuhtouren bieten ein Naturerlebnis von unübertroffener Intensität. Doch die weiße Gefahr lauert immer! Wer abseits der gesicherten Pisten unterwegs ist, kommt nicht umhin, sich Erfahrung und ein fundiertes Wissen über Schnee, Lawinen und Rettung anzueignen, denn Sicherheit gibt es nicht zu kaufen! Nur durch Training und Übung kann die Notfallausrüstung sinnvoll eingesetzt werden. Kursinhalt: Leichte Tagestouren; Handhabung der digitalen LVS-Geräte; strategische Lawinenkunde; Verhalten bei Lawinenunfall; Verschütteten-Suche.

 

Voraussetzungen:

Durchschnittliches Pisten-Skifahrkönnen bzw. sicherer Stemmschwung. Kondition für 2-4 Stunden Aufstieg, vollständige Ski- oder Schneeschuh-Tourenausrüstung, digitales LVS-Gerät, Lawinenschaufel und Sonde. Teile der Ausrüstung können ausgeliehen werden (bei Anmeldung angeben).

Schwierigkeit: leicht
Bitte beachten Sie die Informationen zur Schwierigkeitsbewertung
Kondition: mittel
Ausrüstungsklasse: D
Die entsprechenden Ausrüstungsgegenstände entnehmen Sie bitte der Ausrüstungsliste
Zusätzliche Ausrüstung:

Ausrüstung D (SKitouren) oder Ausrüstung G (schneeschuh). Zusätzliche Ausrüstung kann ausgeliehen werden. Bitte setzen Sie sich umgehend mit dem Ausfahrtsorganisator in Verbindung.

Unterkunft:

Berggasthof oder Hotel im Allgäu

Leistungen:

Hin- und Rückfahrt in Kleinbussen oder privatem PKW, Übernachtung mit Frühstück. Führung und Ausbildung durch DAV-Fachübungsleiter und DAV-Wanderführer.

Organisation:

Peter Jensch (Skitour), Helmut Kober (Schneeschuhe)

Kontaktdaten Organisator:
Peter Jensch , 07127 - 814772 , peter.jensch@dav-reutlingen.de
Anmeldeschluss: 07.01.2020
Max. Teilnehmerzahl: 24
Downloads:
Logo Erima
Logo Tramperhaus
Logo Kletterzentrum
Logo Summit