Ich bin zu klein ! Ich habe zu wenig Kraft…oder ist es einfach „nur“ der Kopf?

06.05.2019
Sportklettern

Die Angst vor einem Sturz ist die zentrale Begrenzung in der persönlichen Weiterentwicklung beim Klettern. Statt einfach loszulassen greifen wir immer fester zu…..Denn es fühlt sich überhaupt nicht einfach an, loszulassen …..

Ich bin  zu klein ! Ich habe zu wenig Kraft…oder ist es einfach „nur“ der Kopf?

Warum betreibe ich  freiwillig einen Sport, bei dem ich ständig mit meinen Ängsten konfrontiert werde? Die Antwort auf diese Frage kann nur individuell und persönlich sein und niemals allgemein.

Aber der erfolgreiche Durchstieg einer Klettertour am persönlichen Limit beinhaltet stets die Überwindung von Angst und hinterlässt ein unglaubliches Gefühl von Selbstwirksamkeit.
Das ist für viele die Faszination am Klettern und der Lohn für die Auseinandersetzung mit der Angst. Sturzangst ist allen Kletterern vertraut. Sie ist reizvoll aber auch begrenzend und limitierend.

Wer Lust hat sich diesem Thema zu stellen ist bei diesem Kursangebot richtig.

 

Voraussetzungen:

Sicherer Vorstieg in der Halle im Bereich 5+/ 6-
Felserfahrung erwünscht aber nicht zwingend notwendig.

Schwierigkeit: mittel
Bitte beachten Sie die Informationen zur Schwierigkeitsbewertung
Kondition: mittel
Zusätzliche Ausrüstung:

Kletterausrüstung Halle (Schuhe, Gurt, Sicherungsgerät und Seil)

weitere Termine:

Insgesamt drei Termine Montags: 06.5.19;   27.5.19;   24.6.19   
jeweils von 18.30 bis 21.30 Uhr
Optional ein Tag am Fels, Termin nach Vereinbarung

Leistungen:

Kursleitung
Kosten: 45 € (Kletterhalleneintritt nicht enthalten)

Organisation:

Betty Springer, Uwe Seitz

Kontaktdaten Organisator:
Anmeldeschluss: 30.04.2019
Max. Teilnehmerzahl: 8
Min. Teilnehmerzahl: 4
Downloads:
Logo Erima
Logo Tramperhaus
Logo Kletterzentrum
Logo Summit