DAV / GEA - Wanderreise Engadin mit Bergell und Comer See

16.06.2022 - 19.06.2022
Bergwanderung

Buchungen werden ab 22.2.2022 um 18h hier auf dieser Seite online möglich sein

DAV / GEA - Wanderreise Engadin mit Bergell und Comer See

Drei großartige Wandergebiete - Oberengadin und das Bergell mit der anschließenden Bergwelt um den Comer See- zählen zu den begehrtesten Wanderzielen im schweizerisch-italienischen Grenzgebiet. Es sind dies: die sehr hohen vergletscherten Berge der Bernina, die steil und bizarr aufragenden Felswände und Zacken im Bergell und der wie ein Alpenfjord in eine mediterrane und gleichzeitig alpine Landschaft eingebundene Comer See, was Bergsteiger und Bergwanderer gleichermaßen in helle Begeisterung versetzt. Die wilden Naturschönheiten und das abwechslungsreiche Landschaftsbild von den Höhen des Engadins talabwärts durch das Bergell bis zum Comer See erfreuen die Wanderbegeisterten auf  zahlreichen Wandertouren bis 2000 m Höhe besonders auch im Frühsommer mit imposanten Ausblicken. Eine Landschaft voller Vielfalt und faszinierender Gegensätze. Beste Voraussetzungen für jeden Naturliebhaber und Bergfreund. An vier Tagen erleben wir diese Wandergebiete auf unterschiedlichen Routen und mit kulturellen Höhepunkten. Die Wanderreise wird von Tourenleitern der Sektion Reutlingen betreut.

Reisedetails und Anmeldeinformationen ab Februar 2022 unter www.events.gea.de

 

Schwierigkeit: leicht
Bitte beachten Sie die Informationen zur Schwierigkeitsbewertung
Kondition: mittel
Ausrüstungsklasse: A
Die entsprechenden Ausrüstungsgegenstände entnehmen Sie bitte der Ausrüstungsliste
Unterkunft:

Hotel Risi und Hotel Lago di Como in Collico am Comer See

Leistungen:

Fahrt mit komfortablem Reisebus, Halbpension im Hotel, Betreuung durch Tourenleiter der DAV Sektion Reutlingen.

Organisation:

Rolf Wizgall
Martin Wessely

Kontaktdaten Organisator:
Max. Teilnehmerzahl: 55
Min. Teilnehmerzahl: 40
Downloads:
Logo Tramperhaus
Logo Kletterzentrum
Logo Summit