Bergwandern für die Seele

07.10.2022 - 10.10.2022
Bergwanderung

Bergwandern für die Seele ist ein Inklusionsprojekt mit dem TSV Lustnau, Tübingen in Nesselwängle im Tannheimer Tal

Bergwandern für die Seele

Das ist wirklich auch was für die Seele: Unterkunft in einem schönen, ruhigen Selbstversorgerhaus in Nesselwängle, im Tannheimer Tal, in DZ/Dusche/WC. Herrliche klare Herbstluft, der Blick auf Gimpel und Flüh, oder die Krinnenspitze vis-a-vis. Beim gemeinsamen gemütlichen Frühstück besprechen wir den Tagesablauf.Nach durchaus auch mal anstrengenden Bergtagen läßt es sich prima regenerieren in der Ehrenbergterme in Reutte.Abends gehen wir i.d.R. essen in der Nachbarschaft.

Die Vorbesprechung findet ca. 2 Wochen vorher statt und wird den Interessenten zeitnah bekannt gegeben.

 

Voraussetzungen:

Gehen auf markierten Wegen und Steigen, Trittsicherheit und Kondition für 3 bis zu 6 Stunden erforderlich.

Schwierigkeit: leicht
Bitte beachten Sie die Informationen zur Schwierigkeitsbewertung
Kondition: gering
Ausrüstungsklasse: A
Die entsprechenden Ausrüstungsgegenstände entnehmen Sie bitte der Ausrüstungsliste
Unterkunft:

Haus Karoline in Nesselwängle (Selbstversorgerhaus)

Leistungen:

Organisation, Führung  und Leitung, An- und Abreise mit Kleinbussen/PKW

Organisation:

Inge Schumacher und Sibylle Hornberger

Kontaktdaten Organisator:
Inge Schumacher , 0157 84621728 , inge.schumacher@dav-reutlingen.de
Anmeldeschluss: 18.09.2022
Max. Teilnehmerzahl: 6
Min. Teilnehmerzahl: 2
Downloads:
Onlineanmeldung
Logo Tramperhaus
Logo Kletterzentrum
Logo Summit