Bergwandern für die Seele

08.10.2021 - 11.10.2021
Bergwanderung

Dieses Inklusionsprojekt wird zusammen mit der Rehasportabteilung des TSV Lustnau Tübingen in den Tannheimer Bergen angeboten. 

Bergwandern für die Seele

Weil der Wunsch geäußert wurde und weil der Rucksack bei den Hüttentouren manchmal  ganz schön plagen kann, verlegen wir das Übernachtungsgeschehen dieses Mal in ein uns vertrautes Selbstversorgerhaus in Nesselwängle. Von dort geht es dann bei den Tagestouren mit dem "kleinen und leichteren" Rucksack per Gondel/Lift und per Pedes auf die Höhen der Tannheimer Berge. 

Die Unterkunft ist für Hüttenwanderer geradezu luxuriös in DZ mit Du/WC. Dafür müssen wir aber das Frühstück selbst zubereiten. Das Abendessen können wir u.a. im Gasthaus nebenan einnehmen.

 

Voraussetzungen:

Gehen auf markierten Wegen und Steigen, Trittsicherheit und Kondition für 3 bis zu 6 Stunden erforderlich.

Schwierigkeit: leicht
Bitte beachten Sie die Informationen zur Schwierigkeitsbewertung
Kondition: mittel
Ausrüstungsklasse: A
Die entsprechenden Ausrüstungsgegenstände entnehmen Sie bitte der Ausrüstungsliste
Unterkunft:

Haus Karoline in Nesselwängle (Selbstversorgerhaus).

Leistungen:

Organisation und Leitung, An- und Abreise mit Kleinbussen/PKW

Organisation:

Inge Schumacher, Sibylle Hornberger

Kontaktdaten Organisator:
Inge Schumacher , +4915784621728 , inge.schumacher@dav-reutlingen.de
Anmeldeschluss: 31.08.2021
Max. Teilnehmerzahl: 12
Min. Teilnehmerzahl: 6
Downloads:
Onlineanmeldung
Logo Tramperhaus
Logo Kletterzentrum
Logo Summit