Neu! Unsere Aktiv-Börse

Behelfsmäßige Bergrettung in Felsgelände

05.07.24 - 06.07.24
Bergsteigen
Ausfahrtnummer: BS21-A
Grundlagen der behelfsmäßigen Bergrettung. Lebensrettende Erste-Hilfe in Kombination mit Seil- und Knotentechnik.
Behelfsmäßige Bergrettung in Felsgelände

Schwerpunkte sind: Standplatzbau, Seilverlängerung, Aufstieg am Seil, gemeinsames Abseilen in Notfallsituationen, Behelfsgurtbau und Flaschenzüge, sowie spezielle Knoten und Abtransporttechniken.

 

Voraussetzungen:

Kenntnisse im Knoten- und Standplatzbau. Fertigkeiten analog eines Vorstiegsscheins.

Schwierigkeit: mittel
Bitte beachten Sie die Informationen zur Schwierigkeitsbewertung
Kondition: mittel
Ausrüstungsklasse: F
Die entsprechenden Ausrüstungsgegenstände entnehmen Sie bitte der Ausrüstungsliste
Zusätzliche Ausrüstung:

Kurzprusik, zusätzliche Bandschlingen, zusätzliche Verschlusskarabiner, Seilrolle mit Rücklaufsperre (z.B. Spoc oder MicroTraxion, ...) und eine weitere kleine Seilklemme (z.B. T-bloc, Ropeman, Duck, ...)

weitere Termine:

Ersatztermin aus 2023 

Kosten:

Die Kosten beinhalten den Organisationsbeitrag incl. Bearbeitungsgebühr. Weitere Kosten für Übernachtung incl. Anzahlung, Verpflegung und Fahrtkosten etc. fallen an. Weitere Informationen erhalten Sie von den Ausfahrtsverantwortlichen.

Leistungen:

Kursleitung und die Vermittlung von Theorie und Praxis durch DAV Trainer.

Hierfür fällt ein Organisationsbeitrag an.

Weitere Informationen Kosten, Anreise und Unterkunft folgen.

Organisation:

Udo Müller

Kontaktdaten Organisator:
Anmeldeschluss: 07.06.24
Max. Teilnehmerzahl: 8
Min. Teilnehmerzahl: 4
Downloads:
Logo Tramperhaus
Logo Kletterzentrum
Logo Summit