Keine Bettwanzen auf unseren Hütten - helft uns, dass es so bleibt

Tipps zur Vorbeugung

  • Nutze fest verschließbare Tüten/Beutel zur Aufbewahrung des Rucksacks innerhalb der Hütte – selbst mitbringen.
  • Verschließe den Rucksack in der Hütte grundsätzlich und bewahre ihn in größtmöglicher Entfernung zum Schlafplatz auf (zum Beispiel an Kleiderhaken, auf Stühlen und in den extra Fächern).
  • Bewahre getragene Wäsche fest verschlossen in einer Plastiktüte auf, damit menschliche Duftstoffe keine Bettwanzen anlocken.
  • Solltest Du Bettwanzen entdecken, bitte zerquetsche sie und informiere sofort die Hüttenwirtsleute mit dem Nachweis. Verlange nach Möglichkeit einen anderen Schlafplatz.
  • Kontrolliere durch Ausschütteln und Absuchen Deinen Rucksack und Schlafsack immer auf Bettwanzen und deren Spuren, bevor Du das nächstes Ziel aufsuchst.

Weitere Informationen findest Du in einer Information des DAV Bundesverbandes und in einem Flyer des DAV

Hütten und Wege
Logo Erima
Logo Tramperhaus
Logo Kletterzentrum
Logo Summit