Alles was das Radlerherz begehrt

Der Fachbereich Mountainbike auf der "Bike & more" in Pfullingen.

Die zweite Auflage der Fahrradmesse „Bike & more“ in Pfullingen war ein voller Erfolg. Mehr als 4.000 Besucher nutzten die ersten frühlingshaften Tage und schlenderten durch die Messestände. Für uns bot die Messe die ideale Plattform, um auf unseren Fachbereich Mountainbike aufmerksam zu machen.

Nach einem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr, wurde die Messe weiter vergrößert. Die Pfullinger Hallen, die Schönberghalle und ein weitläufiges Außengelände boten die idealen Bedingungen, um die insgesamt 30 Aussteller in Szene zu setzen. Die Spielwiese für alle Mountainbikefans öffnete am 25. März für einen Tag ihre Pforten. Im Fokus des Spektakels stand das brandheiße Thema E-Bike: nicht nur für den Tourismus sehen Experten Chancen in den neuen Fortbewegungsmitteln, auch für die Luftreinhaltung in Innenstädten soll das E-Bike zur perfekten Alternative werden.

Wir positionierten uns in dem historischen Bauwerk, den Pfullinger Hallen, zwischen weiteren Radtourenführern. Nicht nur die geschichtsträchtige Location, auch unser DAV-Stand bot für unsere Besucher ein tolles Ambiente. Wir konnten unser Mountainbike-Programm perfekt platzieren und es herrschte großer Andrang an unserem Stand. Das kleine Team um Fachbereichsleiter Sebastian Gehring beriet die interessierten Stand-Besucher und es ergaben sich anregende Gespräche. Unterstützt von unseren Flyern und Giveaways konnten wir bei den Besuchern einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Direkt angrenzend zu unserem Infostand ging es hinaus auf das Außengelände – Ideale Bedingungen für kurze Testfahrten, die der MTB-Club Pfullingen in Kooperation mit dem ADFC anbot. Daneben wurden Kinder fit für den Straßenverkehr gemacht und über dessen Gefahren und Risiken aufgeklärt. Getestet werden, konnte auch in kurzen geführten Touren, wobei die Besucher ein noch besseres Gefühl für die ausgestellten Bikes bekommen konnten.

Ein Highlight des Programms war die spektakuläre Trialshow mit Profi Markus Stahlberg auf dem Fahrrad und Axel Kästle auf dem Einrad. Seit 20 Jahren ist der Tübinger auf dem Trialbike unterwegs und erreichte in seiner Karriere Erfolge wie den deutschen Meistertitel oder den neunten Platz bei der Weltmeisterschaft. Heute zeigt er sein Können bei seinen Shows und gibt Fahrtechnikkurse. Axel Kästle begeisterte auch zusammen mit seinen Kids, die schon in jungen Jahren begeisterte Einrad-Fahrer sind. Ihre Sprünge und waghalsigen Tricks raubten dem Publikum den Atem.
 
Alles in allem ein sehr gelungenes Event und die Veranstalter konnten positive Bilanz ziehen. Auch wir waren sehr zufrieden mit dem Messetag und wir konnten viele neue Kontakte knüpfen und aktuelle Informationen aus der Bikewelt sowohl erfahren als auch weitergeben.

 

Text: Anke Schmid

Fotos: Sebastian Gehring

Mountainbike
Logo Erima
Logo Tramperhaus
Logo Kletterzentrum
Logo Summit