Auftakt der Wettkampfsaison 2021

Foto: DAV/Hansi Heckmair

Bühne frei für das spannendste Kletterjahr aller Zeiten

In diesem Jahr finden die Olympischen Sommerspiele in Tokio statt, und erstmals wird auch das Sportklettern mit von der Partie sein. Vom 3. bis 6. August geht es in der Vertikalen rund, wenn sich die Weltbesten in den Disziplinen Speed, Bouldern und Lead messen. Aber auch vor dem olympischen Spektakel wird es nicht langweilig – die diesjährige Klettersaison strotzt nur so vor nationalen und internationalen Weltklasse-Events.
Nach einer Corona-bedingt abgespeckten Wettkampfsaison 2020 kommen dieses Jahr hoffentlich wieder alle Kletter-Begeisterten etwas mehr auf ihre Kosten. Wie gewohnt buhlen die stärksten Kletterinnen und Kletterer bei den weltweit stattfindenden Events um die begehrten IFSC Weltcup-Plätze.
Mit seiner Kampagne „climbtotokyo“ hält der Deutsche Alpenverein Kletter-Interessierte bis zu den Olympischen Spielen im Juli und August auf dem Laufenden. 

Klettern
Logo Tramperhaus
Logo Kletterzentrum
Logo Summit