Skifahren bei besten Pistenbedingungen und Sonnenschein

Skiausfahrt 2015 nach Davos

Welche Faszination übt Davos aus, dass man 30 Mal ununterbrochen mitfährt oder seit 1962 regelmäßig wiederkehrt?

Wie dem auch sei, bis heute fasziniert die über 40 Teilnehmer bei der 58. Davosausfahrt die Weitläufigkeit der Pisten in herrlicher Umgebung, die atemberaubende Fernsicht, das Angebot, an einem Skikurs teilzunehmen, oder auch schlicht die Begegnung mit den Steinböcken, die von oben herab auf die Pisten blicken. Die Teilnehmer hatten bei der 3-tägigen Ausfahrt die Möglichkeit, die sonnenverwöhnten Hänge des Jacobhornes und an 2 Tagen die Pisten unterhalb der Weissfluh im Parsenn-Gebiet zu befahren. Auch abends wurde generationsübergreifend zwischen der Jüngsten unter 30 und den Senatoren über 70 gefachsimpelt, gelacht, gewitzelt, und der erlebte Tag nachbearbeitet. Auf der Heimreise fragten wir uns, welche Zukunft diese Traditionsausfahrt unter dem Frankendruck haben wird? Hier prophezeite uns Peter Jensch als Ausfahrtsleiter nach glücklichen Verhandlungen mit dem Hotel auch weiterhin eine Sektionsausfahrt Davos 2016, denn so leere Pisten können nicht mit Geld aufgewogen werden. Neue Gesichter sind heute schon umworben diese einmalige Ausfahrt mitzugestalten. Ski Heil.

Text: Susann Schäfer & Dr. Martin Braun

Fotos: Peter Jensch

   
Diese Seite bookmarken bei:
Sie können RSS-Feeds für News und Termine abonnieren: