02. - 04.10.2009: Ausfahrt "Berge und Kultur" in das Paznauntal

Am ersten Tag stand außer der Anreise nach Kappl im Paznauntal / Tirol die Besichtigung des "Alpinariums" auf dem Programm. Die Ausstellung "Die Mauer, das Leben am Berg" befindet sich in der neu erbauten Lawinen - Mauer und zeigt sowohl das im Jahr 1999 geschehene Lawinenunglück als auch das Leben mit dem und am Berg.

Kurze Pause im Aufstieg

Der zweite Tag begrüßte die 57 Teilnehmer der Ausfahrt mit Sonne und blauem Himmel. Nach der Anfahrt aufs Zeinisjoch, 1822 mH, hoch über Galtür gelegen, teilte sich die Gruppe auf. Gert Patig ging mit 32 Bergwanderern über die Verbella Alpe und das Jöchli hinauf zur 2462 m hohen Versailspitze - herrliche Aussicht auf die gesamte Silvretta und Tiefblick auf Partenen von hier aus.
Die Gruppe der gemütlichen Wanderer umrundete den Kops-Stausee.

Teilweise steiler Aufstieg zur Versailspitze
Auf der Versailspitze

Am dritten und letzten Tag begann die Bergwanderung mit der Auffahrt mit der Dias Seilbahn auf 2300 mH. Anschließend führte die 5-stündige Wanderung über die Obere Sedlasalpe zur Niederelbe Hütte und über die Untere Sedlasalpe zur Mittelstation der Dias Seilbahn zurück.

Rückweg nach Galtür

Gemütlicher war die Wanderung von Galtür durch die Trisana-Schlucht zum Wildpark in Mathon. Nach Einkehr in der Wilderer Hütte ging es entlang der Trisana nach Ischgl zurück.

Kurz zusammengefasst: Gelungene Ausfahrt bei bestem Wetter - hervorragende Organisation - prima Unterkunft im Hotel Post in Kappl.

Danke an Rolf und Gert (Bilder von Irene Friedrichs)!

Diese Seite bookmarken bei:
Sie können RSS-Feeds für News und Termine abonnieren: