Kreisfinale der Schulen im Sportklettern 2016

Über 100 Schüler verschiedener Schularten der Klassen 5-12 starteten am 11.3.16 beim Kreisfinale in der Reutlinger DAV-Kletterhalle. Jedes Team bestand aus vier Schülern (mindestens ein Mädchen), die jeweils drei Routen - eine davon auf Zeit - und einen Boulder (Quergang ohne Seil)  klettern mussten. 

Um möglichst viele Punkte für die eigene Mannschaft zu sammeln, war die erreichte Höhe entscheidend – diese wurde von den Routenschiedsrichtern ermittelt, in einen Laufzettel eingetragen und anschließend zu einem Mannschafts-Ergebnis addiert. Beim Speedklettern wurde das eigene Ergebnis mit dem schnellsten Ergebnis der jeweiligen Altersklasse verrechnet und in Punkte umgewandelt. Beim Bouldern konnte man auch je nach erreichter Zone mehr oder weniger Punkte sammeln.

Die Veranstaltung fand zum siebten Mal und bereits zum sechsten Mal in der Reutlinger DAV Kletterhalle statt. Auch dieses Jahr herrschte während des Wettkampfes wieder eine entspannte und freundliche Atmosphäre. Auch die Organisation im Vorfeld mit dem Hallenbetreiber S. Danco war wie immer unkompliziert und produktiv. Der DAV und die Stadt Reutlingen haben auch dieses Jahr wieder gerne die Kletterhalle für den Schulwettkampf zur Verfügung gestellt, so dass keine Kosten für die teilnehmenden Kinder entstanden. Außerdem haben der Intersport Tübingen und das Tramperhaus in Reutlingen zahlreiche Einkaufsgutscheine für die Siegermannschaften gesponsert. Herzlichen Dank!

 

Die Ergebnisse:

In der Alterklasse 1 (Jg. 2002 und älter):

1. Platz: Johannes-Kepler Gymnasium Reutlingen

2. Platz: Wildermuth Gymnasium Tübingen

3. Platz: St. Meinrad Gymnasium Rottenburg

4. Platz: Karl- von Frisch Gymnasium Dusslingen

In der Alterklasse 2 (Jg. 2002 und jünger):

1. Platz: Carlo-Schmid-Gymnasium Tübingen

2. Platz: Waldorfschule Tübingen

3. Platz: Dietrich-Bonhoeffer Gymnasium Metzingen

4. Platz: Wildermuth Gymnasium Tübingen

Ende Juli 2016 dürften sich die zwei besten Teams jeder Altersklasse beim Regierungspräsidums-Finale mit den Besten der Bezirke Balingen, Ulm und Ravensburg in der Kletterhalle in Ravensburg messen. 

Autor: Christine Kudirka
Foto: Sebastian Frey

Altersklasse 1, links im Bild: hintere Reihe 1. Platz, mittlere Reihe 2. Platz, vordere Reihe 3. Platz
Altersklasse 2, rechts im Bild: hintere Reihe 1. Platz, mittlere Reihe 2. Platz, vordere Reihe 3. Platz
Kreisfinale 2016
Diese Seite bookmarken bei:
Sie können RSS-Feeds für News und Termine abonnieren: