» Das Jahresprogramm 2018 als PDF (7 MB)

» Das Jahresprogramm 2018 zum Blättern (über issuu.com)

Links zu alpenverwinaktiv.com

Downloads

» Die Ausrüstungsliste (PDF 51 KB)

» Schwierigkeitsbewertung als PDF (77 KB)

Hinweis

Wichtig:

Beachten Sie bitte die Beschreibungen bei den einzelnen Ausfahrten (durch Klick auf den Titel oder den Verweis "» mehr") und beurteilen Sie für die Anforderungen Ihr eigenes Können und Leistungsvermögen realistisch. Siehe hierzu auch die Beschreibung der Schwierigkeitsbewertung.

Beachten Sie bitte auch die weiteren Hinweise und Allgemeine Regelungen.

Das Angebot der Sektion Reutlingen

Wir freuen uns, Ihnen auch dieses Jahr eine bunte Mischung aus vielen Spielarten des Alpinismus anbieten zu können.
Wir wünschen allen ein tolles, unfallfreies Bergjahr 2017!

Terminkalender

Der Meraner Höhenweg von Hütte zu Hütte
25.08.2018 - 01.09.2018
Bergwanderung

Eine 8-tägige Rundwanderung durch den zentralen Teil des Naturparks Texelgruppe mit spektakulären Ausblicken - von den sonnenexponierten Südflanken der Berge im Rücken Merans bis zum hochalpinen Bereich der südlichen Ötztaler Alpen mit ihren Gletschern und Dreitausendern. Die gesamte Runde ist 92 km lang und verläuft auf relativ gleichbleibender Höhe (um 1500 m), nur zum Eisjöchl geht es auf knapp 2900 m hinauf. Der tiefste Punkt ist mit 780 m Kalmbach im Passeier Tal. Es bleibt bei einer reinen Gehzeit von 3 bis 4 Stunden am Tag ausreichend Zeit, um unterwegs die Naturschönheiten zu genießen. Es gibt viele gute Einkehr- und Verpflegungsmöglichkeiten.

Voraussetzungen:

Jeder Teilnehmer sollte die notwendige Kondition mitbringen, um auf leichten und mittleren Bergtouren Auf- und Abstiege von bis zu 4 Stunden zu bewältigen. Die wenigen exponierten Stellen sind gesichert. Trotzdem ist Trittsicherheit und an manchen Stellen Schwindelfreiheit und Vorsicht geboten.

Schwierigkeit: mittel
Bitte beachten Sie die Informationen zur Schwierigkeitsbewertung
Kondition: mittel
Ausrüstungsklasse: A
Die entsprechenden Ausrüstungsgegenstände entnehmen Sie bitte der Ausrüstungsliste
Zusätzliche Ausrüstung:

Wir befinden uns im Gebirge. Die Ausrüstung jedes Teilnehmers sollte den Gegebenheiten entsprechen. Neben Anorak sind feste Bergschuhe unbedingt erforderlich. Des Weiteren gehören Rucksack, Berghose und Pullover zur Grundausstattung eines jeden Berggehers.

 
Unterkunft:

Hütten (Matratzenlager) und Gasthäuser (Bett)

Leistungen:

Organisation und Leitung, 7 Übernachtungen in Gasthaus und Hütte,

Hin- und Rückfahrt mit Kleinbussen

 
Organisation:Jürgen Euchner, Karl-Heinz Griesinger, Karin D'Ettorre
Anmeldung bei:
Jürgen Euchner , juergeneuchner@web.de
Anmeldeschluss:30.07.2018
Max. Teilnehmerzahl:18

Nach oben

Diese Seite bookmarken bei:
Sie können RSS-Feeds für News und Termine abonnieren: