Rückblick: Volles Haus beim Alpenball 2011

« zurück zur Übersicht

Kaum hatte die Kapelle die ersten Takte gespielt, war die Tanzfläche auch schon voll. Mit einem schwungvollen Walzer begann das alljährliche Ballereignis, das die rund 350 Besucher ausgiebig nutzten, um auf zwei Tanzflächen bis in die frühen Morgenstunden ausgiebig zu tanzen.

Egal ob in eleganter Abendgarderobe oder in zünftiger Lederhose und Dirndl, erlaubt war was Spaß machte. So hatte sich manche Besucherin extra für diesen Abend ein Dirndl spendiert. Da passte die unterhaltsame Showeinlage der Mädels und Burschen vom Fitnesscenter F1 gerade dazu. Schwungvoll und sportlich zeigten sie Trachtenmode und Accessoires der Landhaus und Trachtenmode „Die Alb ruft!“ aus Bitz.

Einen weiteren Höhepunkt bot der Auftritt von zwei Turniertanzpaaren der Tanzschule Werz in Pfullingen. Die amtierenden Deutschen Meister der Rising-Star-Klasse verzauberten die Ballbesucher mit Standard- und lateinamerikanischen Tänzen. Nach diesen Einlagen kamen wieder die Besucher an die Reihe.

Durch die mitreißende Tuxedo Dance Band aus Freiburg, die sich bei den Standard- und Lateintänzen gleichermaßen souverän zeigte, war es eine Freude, die Paare beim Tanzen zu beobachten. Bemerkenswert war bei diesem Alpenball, dass unsere Besucher immer jünger werden. Das Tanzen ist wohl wieder angesagt in Reutlingen, zumal es nur wenige Gelegenheiten für Ballbesuche gibt.

Als besondere Gäste konnten Ingrid Schulz und Helmut Kober die Co-Präsidentin Vreni Köpfli und den Bergfreund Bruno Wildi von unseren Partnern des SAC aus Aarau begrüßen, ebenso war neben vielen anderen Ehrengästen Bürgermeister und Sektionsmitglied Peter Rist mit seiner Frau anwesend. Perfekt organisiert und vorbereitet wurde der Alpenball von Ingrid Schulz und Sonja Langenbucher. Unterstützt wurden sie dabei vom Ideengeber für die Dekoration Horst Rehm und von vielen Helferinnen und Helfern der Sektion. Dass dies der vorletzte Alpenball in der Friedrich-List-Halle war, darf am Rande auch erwähnt werden.

Text: Helmut Kober

 
Diese Seite bookmarken bei:
Sie können RSS-Feeds für News und Termine abonnieren: