AKTUELLE MELDUNGEN
Kreisfinale der Schulen im Sportklettern

80 Schüler der Klassen 5-13 starteten am 24.5. beim Kreisfinale im Klettern. Zu diesem Zweck wurde das DAV-Kletterzentrum Reutlingen gesperrt und vollständig für diese Veranstaltung zur Verfügung gestellt, was einmal mehr die gute Zusammenarbeit von Verein (DAV), Stadt und den Schulen unter Beweis stellt.

Jedes Team bestand aus bis zu sechs Schülern (mindestens ein Mädchen), die jeweils drei Routen und einen Boulder (Quergang) klettern mussten. Um möglichst viele Punkte für die eigene Mannschaft zu sammeln, war die erreichte Höhe entscheidend – diese wurde von den Routenschiedsrichtern ermittelt, in einen Laufzettel eingetragen und anschließend zu einem Mannschafts-Ergebnis addiert.

In der Alterklasse 1 (Jg. 97 und älter) siegte das Kepler-Gymnasium Tübingen vor dem Wildermuth-Gymnasium Tübingen und dem Kepler-Gymnasium Reutlingen. Platz eins der Alterklasse 2 (Jg. 97 und jünger) belegte das DBG Metzingen - Platz zwei und drei gingen an das FSG Pfullingen bzw. die Albert-Schweitzer-Realschule Tübingen. Somit stehen die von der Sektion Reutlingen gesponsorten Wanderpokale für dieses Jahr in Tübingen und Metzingen. Die zwei besten Teams jeder Altersklasse fahren wieder Ende Juli zum Landesfinale nach Ravensburg.

Auch für alle anderen kletterbegeisterte Kinder und Jugendliche gibt es schon bald nach den Pfingstferien die nächste Möglichkeit, an einem Wettkampf teilzunehmen: Der zweite/ dritte Wettkampf der Regionalen Kinder-und-Jugend-Klettercup-Serie findet am 1. Juli in Tübingen bzw. am 14. Juli in Reutlingen (ebenfalls im DAV-Kletterzentrum) statt.

Diese Seite bookmarken bei:
Sie können RSS-Feeds für News und Termine abonnieren: