AKTUELLE MELDUNGEN
E-Bikes fahren doch von allein! – Pf, denkste

Text: Anke Schmid
Fotos: Anke Schmid

Wer kennt sie nicht, die Vorurteile gegenüber den Elektrofahrrädern. Das ist doch kein Sport! Das Fahrrad fährt doch fast von allein! E-Bikes sind doch nur was für Rentner! Wir konnten uns beim E-Bike-Testtag vom Gegenteil überzeugen.
Gemeinsam mit unserem Partner „Fahrradtechnik Uwe Kimmich“ aus Mössingen und der „Centurion GmbH“ veranstalteten wir am 18. März ein E-Bike Testevent. Hier konnten sich Radbegeisterte über Elektrofahrräder, Mountainbikes, Rennräder und allem was dazu gehört, beraten lassen und die Bikes auf die Probe stellen. Hierfür sponserte Centurion die neuesten Modelle, vom vollgefederten Mountainbike bis zum City Rad. Neben einer top Beratung, gab es aber auch Zeit für interessante Gespräche über Bike-Touren, die Sektion, den Fachbereich Mountainbike und unser Jahresprogramm.
Der Trend geht zum E-Bike
Laut Zweirad-Industrie-Verband sind deutschlandweit aktuell schon über 2 Millionen Elektrofahrräder unterwegs und der Verband erwartet einen weiter steigenden Absatz. Im Jahr 2015 wurden alleine in Deutschland weit mehr als 500.000 E-Bikes verkauft. Jedes dritte neu verkaufte Fahrrad wird, laut einer Prognose von Bosch eBike Systems, ein E-Bike.
Trotzdem gibt es noch viele Vorurteile über die unterstützenden Fahrräder. Die Meisten sind allerdings Quatsch. Der Motor im Bike verstärkt lediglich die eigens erbrachte Muskelkraft. In die Pedale treten muss man schon selber. Dabei kann der Motor verschieden eingestellt werden und der Fahrer kann selbst über die Stärke der Unterstützung entscheiden. Unbezwingbare Bergetappen können zu leichten Steigungen werden.
Auch viele Profisportler wissen inzwischen: E-Mountainbikes sind hervorragende Trainingsgeräte, denn mit keinem anderen Rad lässt sich die Belastung gezielter dosieren. Mit dem E-Bike lassen sich unterschiedliche Leistungslevel einfach kompensieren. Auf einer Tour mit dem Partner oder der Partnerin, kann durch das E-Bike das Tempo aufeinander abgestimmt werden und so kommt bei der gemeinsamen Ausfahrt jeder auf seine Kosten.
Der Spaß steht dabei im Vordergrund! Fun auf den Trails und die Natur umweltfreundlich genießen. Egal ob mit oder ohne elektronische Unterstützung. Nach der ersten Probefahrt an unserem Testevent waren die Kritiker bereits überzeugt und einig. Ein E-Bike ersetzt nicht das klassische Mountainbike, kann aber durchaus den Spaßfaktor beim Radfahren steigern.

Diese Seite bookmarken bei:
Sie können RSS-Feeds für News und Termine abonnieren: